Weihnachtsgeschenkewanderkiste 2017

Nachdem es im vergangenen Jahr soviel Spaß gemacht die tollen Dinge aus der Weihnachtsgeschenkewanderkiste von Zum Nähen in den Keller aka Tanta Jana zu bewundern, habe ich mich sehr darüber gefreut, dass ich den Start zur Anmeldung dieses Jahr rechtzeitig mitbekommen habe.

Dieses Jahr bin ich relativ spät an der Reihe, aber heute am 05.12.2017 ist es endlich so weit. Ich darf mir mir eines der drei Geschenke aus der aktuellen Kiste aussuchen und dafür meins reinlegen.

Wie im vergangenen Jahr habe ich mich für eine Strickmütze entschieden.

Verwendet habe ich die tolle Nimbus von Zitron welches aus 100% organischer Merinowolle besteht. Getestet habe ich eine Mützenvariante, die ohne Abnahmen auskommt. Die Krone entstand durch das Zusammenziehen der Fäden. Dabei ist ein kleines Loch geblieben, daher kam noch ein Pom Pom oben drauf.

Die Mütze ist relativ große geworden. Ich denke optimal so für Kopfumfang 58-60 cm. Bei meinen 56 cm kann man die Mütze auch tragen, ist aber ein wenig locker. Wer ein paar Tage Zeit hat bekommt auch gerne ein kleineres Exemplar noch neu gestrickt, Wolle ist noch da.

Eure Dorit

6 Kommentare

  • Hallo Dorit,

    die Mütze sieht toll aus, genau mein Geschmack. Ich freu mich, dass ich genau passend bei der Wanderkiste dran bin und sie bald mein ist!
    Ich freu mich schon sehr darauf.
    Liebe Grüße
    Heike

  • nach den ganzen Taschen, kommen jetzt viele Mützen 😉 Die WGWK hat so ihre Moden…
    Schön ist sie gworden, deine Mütze! So knallige Farben finde ich spitze

    Herzliche Grüße
    Clara

    • Ja, das ist echt interessant wie das zusammenkommt.
      Wenn man nicht wüsste, dass die Auslosung vor der Zusendung der Bilder war. 😉

  • Hallo Dorit,
    das sind ja coole Farbe, damit fällt man auf jeden Fall auf. 🙂
    Lieben Gruß
    Marietta

    • Hallo Marietta,
      das stimmt wohl, versuche ich auch bei dicken Wintermützen immer, dass da was knalliges oder zumindest ein reflektierendes Garn drin ist.
      LG,
      Dorit

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.