Taschen-Sew-Along 2017 – Januar

Ende Dezember bin ich im Blog von Greenfietsen auf den Taschen-Sew-Along 2017 aufmerksam geworden und habe mir fest vorgenommen in 2017 jeden Monat mitzumachen um endlich mal wieder mehr zu nähen.

Nachdem ich einen Teststrick vollendet und meinen Geburtstag erfolgreich gefeiert habe bin ich heute endlich dazu gekommen.

Da jeder Monat unter einem bestimmten Motto steht ist man nicht ganz frei welche Tasche genäht wird, die Möglichkeiten sind dennoch groß genug. 🙂

Der Januar steht unter dem Motto: Stoffbeutel.

In der Facebookgruppe zum Taschen Sew Along haben einige die BulliBag von lila wie liebe genäht und die fand ich auch ganz praktisch. Die kommt jetzt ins Büro in meine Schublade damit ich in der Mittagspause eine Tragetasche zur Hand habe. Die BulliBag ist zum falten gedacht.

Hier jetzt mein Ergebnis:

 

Für den Verschluss habe ich zwei Kam Snaps benötigt, da der erste nicht schließen wollte. Na ja, irgendwas ist ja immer.

Hier dann übrigens die Wahl meiner Stoffe. Fällt was auf? Genau, eigentlich wollte ich vom dunklen Feincord die Innenseite als Außenseite verwenden, aber hat dann beim Zusammennähen dann doch nicht mehr so geklappt. 🙂

Ein wenig Schwund ist ja immer.

Wer jetzt auch eine BulliBag nähen möchte findet alle notwendingen Informationen dazu hier!

Mehr Informationen zum Taschen-Sew-Along 2017 entweder bei Greenfietsen oder 4Freizeiten.

Ganz viele tolle Ergebnisse auf der Januar Linkparty, wo ich dann auch gleich mit diesem Beitrag vorbeispringen werden.

Auf das Februar Motto freue ich mich auch schon: Ordnungshelfer für deine DIY’s. Da gibt es dann entweder eine Projekttasche für meine Strick- und Häkelsachen oder eine Tasche für meine Stricknadeln. Ideen habe ich mehr als genug. 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.